Home Tags Posts markiert mit "Österreich"

Die Green Up GmbH bietet mit dem Lifestyle Tiny House NimmE eine alternative Wohnlösung an. Das ökologische, hochwertige und mobile Minihaus mit einer Fläche von 10 bis 50 Quadratmeter besteht aus nachhaltigem Thermoholz in Premium-Qualität. Interessenten erhalten das bezugsfertige, winterfeste Tiny House in unterschiedlichen Varianten, das Design reicht von minimalistisch bis zur exklusiven Deluxe-Ausführung für höchste Ansprüche. Dazu offeriert Green Up zahlreiche Auswahlmöglichkeiten, um das mobile Heim hinsichtlich Größe, Ausstattung und Design an die individuellen Vorstellungen anzupassen. Das Mobile Home verfügt wahlweise über eine Vollmöblierung, ein Autarkie-Paket (inklusive Öko-Toilette und Wasserspeicher), bis zu zwei Lofts, Fotovoltaik Fußbodenheizung, Holzkamin sowie Elektro- und Sanitärinstallationen.

NimmE Lifestyle Tiny House definiert das Wohnen neu

Mit NimmE belebt Green Up die Tiny-House-Bewegung in Österreich. Das Unternehmen definiert das Wohnen auf eine vielversprechende Art neu. Mit seinem Angebot richtet es sich an Lifestyle-Kunden mit ökologischem Bewusstsein. Dabei adressiert das Start-up aus Wien nicht ausschließlich Anhänger der Tiny-House-Bewegung. NimmE kommt gleichermaßen für Naturfreunde, aktive Menschen, offene Interessenten, Familien, Studenten, Senioren oder Berufsgruppen wie Jäger und Pferdehalter infrage. Das flexibel einsetzbare Lifestyle Tiny House eignet sich für unterschiedliche Szenarien. Neben dem mobilen Eigenheim bietet sich das Minihaus als Garten-, Ferien oder Wochenendhaus, Luxuswohnwagen, Senioren- und Studentenwohnung sowie als Büro- oder Schauraum an. NimmE ist mit oder ohne Straßenzulassung erhältlich. Im letztgenannten Fall besteht die Möglichkeit, das Tiny House per Schraubfundament oder Bodenplatte zu befestigen.

1.000 Euro Bonus: Spezialangebot für Bestellungen bis Ende Mai

Herkömmlich errichtete Wohnungen gehen mit einer teuren, langwierigen, schmutzigen und unbeweglichen Bauweise einher. Dagegen zeichnet sich das NimmE Lifestyle House durch die schnelle Anschaffung, Flexibilität, Mobilität, Umweltfreundlichkeit und ein smartes, ansprechendes Design aus. Green Up lädt interessierte Personen ein, das NimmE-Musterhaus in Wien zu besichtigen. Bei Bestellungen bis Ende Mai gilt ein Spezial-Angebot: Die ersten Käufer erhalten einen ECO-Bonus in Höhe von 1.000 Euro. Dazu fertigt Green Up alle Versionen 100 Prozent maßgeschneidert. Alternativ zum Kauf liegt die Finanzierung durch die Kundenbank nahe. Künftig erweitert Green Up das Angebot durch die Vermietung von Tiny Houses. Dazu sucht das Öko-Start-up Ambassadors, die das Wohnkonzept, das Design oder das Geschäftsmodell bewerben und weiterempfehlen. Likes und Shares der zugehörigen Facebookseite belohnt Green Up ebenfalls mit einem Bonus von 1.000 Euro.

Pressekontakt

Green Up GmbH
E-Mail: [email protected]
Telefon: +43 (0)676 5287297
Website: nimme.net

0 3857
Immowelt.at - alles rund um Immobilien in Österreich

Die Wohnungssuche erfährt mit dem Internet eine neue Dimension. Tageszeitungen und Aushänge sind umständlich, wenig informativ und meist überholt. Besucher der Website informiert immowelt.at jederzeit über die aktuell freien Wohneinheiten, die zur Miete oder zum Kauf stehen. Der Online-Immobilienmakler vermittelt Immobilien in ganz Österreich sowie Objekte im Ausland.

Das eigene Haus bauen mit immowelt.at

Für Nutzer der Website stehen die Rubriken

  • Kaufen,
  • Mieten,
  • Bauen und
  • Sonstiges

zur Verfügung. Der Immobilienmakler bietet in der ersten Rubrik Häuser, Grundstücke und Wohnungen zum Kauf an. Diese Einteilung beinhaltet ebenfalls den Bereich „Mieten“, den die Option „WGs“ ergänzt. Interessant für künftige Bauherren ist die Spalte „Bauen“ mit Objekten in den Sparten „Häuser nach Preis“ und „Häuser nach Bauweise“. Dieser Teil beinhaltet neben Fertighäusern die moderne Art zu wohnen – die Energiesparhäuser.

Mehrere Kataloge im Bereich Energiesparhäuser sind auf der Website enthalten. Der Bauherr wählt dabei zwischen der klassischen Bauweise, dem klaren Grundriss oder einem Bungalow. Die Möglichkeiten sind enorm und jeder findet sein ideales Haus. Ist dieses in der Bildergalerie nicht vorhanden, fordert der Besucher weiteres Informationsmaterial an.

Leben und arbeiten in Österreich

Die Möglichkeiten von immowelt.at sind längst kein Geheimtipp. Wohnungssuchende nutzen die Website, wenn ein Wohnungswechsel ansteht. Sie nutzen die Suchmaschine der Webseite. Nach Eingabe des gewünschten Ortes, der Anzahl der Zimmer sowie der Wohnfläche und des Preises erhält der Wohnungssuchende eine Liste. Diese führt die aktuell freien und den Eingaben entsprechenden Wohneinheiten auf. Über die Bildergalerie machen die Wohnungssuchenden einen virtuellen Rundgang durch die Objekte und treffen ihre Vorauswahl.

Des Weiteren ist die Internetpräsenz interessant für Käufer, die in die eigene Immobilie investieren. Für sie verfügt immowelt.at über Angebote aus Zwangsversteigerungen, die in der Regel preislich günstiger sind. In Österreich haben Interessenten das Recht, den Außen- und Innenbereich der Immobilie vor Angebotsabgabe zu besichtigen. Weitere Informationen über künftige Zwangsversteigerungen finden Besucher auf der Website www.immowelt.at. Der Online-Immobilienmakler nimmt gerne Anzeigen freier Objekte entgegen. Diese sind für private Anbieter ebenso geeignet wie für Gewerbeanbieter. Die Website ersetzt den Makler vor Ort, ist effizient und bietet die Immobilien überregional an. Über immowelt.at verkaufen oder vermieten Eigentümer ihre Objekte mit einer Anzeige zum kleinen Preis.

0 4505
So wohnt Österreich

So wohnt Österreich! Die meisten Bürger wünschen sich eine flexible Einrichtung, sodass eine ausziehbare Couch zu den beliebtesten Möbelstücken gehört. Das Wohnzimmer stellt den Lieblingsraum der Österreicher dar. Daher beherzigen sie meist Einrichtungstipps bezüglich dieses Zimmers. Ein zu kleines Sofa ist für die meisten Personen hierzulande unbefriedigend. Sie legen viel Wert darauf, dass es ihre Gäste und Familie gemütlich haben. Der optimale Blick auf den Fernseher durch eine ideale Position der Couch ist unabdingbar für ein zufriedenstellendes Wohnen.

Österreich wohnt mit gemeinsamen und verschiedenen Vorstellungen

Beim Einrichten des Wohnzimmers benötigen die Österreicher viel Platz, um ihre Ideen umzusetzen. Viele Bürger – besonders männliche – wünschen sich reichlich Multimedia im Raum. Die weiblichen Bürger hingegen wünschen sich ein übersichtliches und ordentliches Zimmer. Sie haben lieber ein Wohnzimmer, das sie zügig aufräumen, als zu viele Möbel und Kabelsalate. Einig sind sich die Geschlechter hinsichtlich einer ausgewogenen Farbabstimmung. Ihnen ist weiterhin eine adäquate Beleuchtung wichtig.

Der Bürger wohnt und arbeitet entspannt im vertrauten Ambiente

Ein Wohnzimmer in Österreich ist im Schnitt 25 Quadratmeter groß. Auf dieser Fläche entspannen, regenerieren und feiern die Bewohner am liebsten. Auf dem Wohnzimmer liegt der Fokus, um sich heimisch zu fühlen. Es stellt in vielen Fällen auch das Arbeitszimmer dar. So wohnt Österreich! Diese Einrichtung gehört zu den Wohntrends und bewirkt, dass die Menschen produktiver arbeiten. Sofern das Ambiente stimmt, erledigen die meisten Österreicher anstehende Haushaltstätigkeiten wohlwollender.

Spielende Kinder in Österreich benötigen Sicherheit

Kinder verbringen viel Zeit im Wohnzimmer. Es ist in der Regel der größte Raum. Hier haben sie in der Wohnung die beste Möglichkeit zu spielen und Zeit mit ihren Eltern zu verbringen. Wesentlich ist, dass das Wohnzimmer kindgerecht ist. Möbel mit scharfen Kanten sind besonders bei unachtsamen Kindern als Einrichtung zu vermeiden. Zu den Einrichtungstipps gehört

  • ein Behältnis für Spielzeug,
  • eine Spielecke,
  • ein weiches Sofa,
  • abgerundete Ecken,
  • und kindersichere Steckdosen.

Einen Raum so zu gestalten, dass er allen Bewohnern gefällt, ist wichtig. Es ist vorteilhaft, den individuellen Stil in die Wohnung einzubringen. Wohnen mit dem persönlichen Flair bringt ein heimisches Gefühl hervor.

Der Österreicher wohnt mit ausreichendem Platz

So wohnt Österreich! Etwa die Hälfte der Bürger hierzulande führt einen Haushalt von zwei und drei Personen. Ein Drittel lebt mit dem Nachwuchs zusammen. Alleine leben die Österreicher ungern, denn fast die Hälfte aller Haushalte führt Haustiere. Die Wohnungen und Häuser sind groß genug, um große Möbel und Haustiere zu beherbergen. Eine österreichische Wohnung ist im Schnitt 79 Quadratmeter groß. Ein Haus in Österreich bietet durchschnittlich eine Fläche von 158 Quadratmetern.

Datenschutzinfo