Home Tags Posts markiert mit "Beleuchtung"

0 1079

Es sind nicht nur die Möbel und die passenden Wohnaccessoires, die ein Haus zu einem Zuhause machen, auch die richtige Beleuchtung spielt eine entscheidende Rolle. Wer für sein Zuhause eine wohnliche Atmosphäre schaffen will, der sollte die Beleuchtung sehr gut planen und dabei nichts dem Zufall überlassen. Helligkeit, Lichtstärke und auch der Kontrast wollen perfekt aufeinander abgestimmt sein, denn nur dann entsteht eine immer behagliche und gemütliche Stimmung.

Die Kontraste müssen stimmen

Wer sich in seinen eigenen vier Wänden wohlfühlen möchte, der muss bei der Beleuchtung auf drei verschiedene Effekte achten: Die Hintergrundbeleuchtung, die Arbeitsbeleuchtung und ein Licht, das die nötigen Akzente setzt. Das funktioniert, wenn indirekte und direkte Beleuchtung in einer ausgewogenen Mischung aufeinander abgestimmt werden. Das indirekte Licht sorgt für eine warme und weiche Beleuchtung, die zum Beispiel im Wohnzimmer wichtig ist. Eine direkte Beleuchtung kommt für die Räume infrage, in denen überwiegend gearbeitet wird, wie beispielsweise in der Küche oder auch im heimischen Arbeitszimmer.

Die richtige Beleuchtung für den Hintergrund

Wenn der komplette Raum ausgeleuchtet werden soll, dann ist eine Deckenlampe die richtige Wahl. Aber auch ein Strahler oder ein Deckenfluter kann schöne Effekte erzielen, und wenn die Lampen mit einem Dimmer versehen sind, dann kann jeder die Helligkeit der Beleuchtung nach seinen Wünschen und Vorstellungen selbst regulieren. Vor allem in relativ kleinen Räumen wie einem Flur kann mit der richtigen Lampe ein angenehmes, aber nie zu helles Licht erzeugt werden.

Mit Licht Akzente setzen

Ist das Licht zu dunkel oder zu weich, dann wirkt das meist schnell langweilig. Um für ein bisschen Abwechslung zu sorgen, sollte eine Lampe einen Akzent setzen. So kann der Blick auf bestimmte Gegenstände im Raum, wie zum Beispiel: ein Bild oder eine besonders schöne Vase, immer in das richtige Licht gerückt werden. Allzu grell sollte diese Akzentbeleuchtung aber nicht sein, denn grelles Licht schadet nicht nur den Augen, es macht auch jede gemütliche Atmosphäre zunichte.

0 395
Einbruchschutz durch professionelle Beleuchtung

Effektiver Einbruchschutz durch professionelle Beleuchtung und umfassende Vorkehrungen bringt in der Urlaubssaison ruhigeren Schlaf. Einbrecher haben gerade im Sommer Konjunktur. Das weitverbreitete Bild von dem nächtlichen Aufstemmen der Türen ist nur bedingt richtig. Am Tag lauern Gefahren durch Vandalismus und Beschaffungskriminalität. Sind die Hausherren einmal nicht da, haben das möglicherweise Kriminelle mitbekommen, die ihre Chance wittern. Effektiver Einbruchsschutz durch professionelle Beleuchtung schreckt Einbrecher ab und warnt die Umgebung.

Einbruchschutz ist erschwinglich und gibt Sicherheit

Eine der simpelsten aber effektivsten Methoden zur Abschreckung ungebetener Besucher ist die richtige Lichttechnik. Folgende Möglichkeiten gehören dazu:

  • Dämmerungssensoren
  • Zeitschaltuhr für innen
  • Bewegungssensor

Um die Funktionsweise zu verstehen, muss die Vorgehensweise der Einbrecher klar sein. Das Hauptmittel von Einbrechern ist die Schnelligkeit. Jedes Hindernis oder jede Unsicherheitsquelle der Möbel oder Beleuchtung ist ein Störfaktor, der zum Aufgeben führen kann. Entsprechend ist es die Aufgabe, zum Schutz der eigenen vier Wände und der Einrichtung entsprechend viele Störfaktoren zu erstellen. Einer der Bekanntesten ist ein Bewegungsmelder im Garten. Dieser steht in Verbindung mit einer leuchtstarken Lampe. Nimmt der Einbrecher das Aufleuchten bei seiner Bewegung zur Kenntnis, muss er damit rechnen, dass Nachbarn das ebenfalls mitbekommen. Bei Amateureinbrechern reicht oftmals schon der Schreck über das helle Licht, um sie zu vertreiben.

Weitere Sicherheitsmaßnahmen durch Beleuchtung

Nicht minder effektiv ist ein Dämmerungssensor. Diese intelligenten Vorrichtungen erkennen, wenn die Helligkeit des Tages nachlässt. Daraufhin sorgen sie für eine umfassende Beleuchtung des Außenbereichs. Viele Familien verwenden dafür etwas versteckte Lampen, damit der Effekt größer ist. Gut erleuchtete Höfe und Auffahrten schrecken so manchen Dieb ab. Eine noch einfachere Maßnahme ist das Erleuchten der Hausnummer. Oftmals kommt Hilfe nach einem Einbruch erst spät, weil die Hausnummer nicht zu erkennen ist. Abhilfe schafft eine Beleuchtung der Hausnummer.

Einbruchschutz durch Kommunikation und Vorsicht

Wer in den Urlaub fährt oder länger nicht zu Hause ist, muss sich Gedanken um effektiven Einbruchschutz machen. Eine Grundvoraussetzung, damit das eigene Sicherheitssystem funktioniert, ist die Reaktion der Nachbarn während der Abwesenheit. Ist also ein gut funktionierender Bewegungssensor im Außenbereich installiert, reagieren Nachbarn abends bei verdächtigen Bewegungen. Hier kommt die beleuchtete Hausnummer ins Spiel. Kaum ein Nachbar wirft sich mit einem Hechtsprung vor den Einbrecher. Rufen sie aber die Polizei, findet diese das Grundstück ohne Probleme.

Auch im Inneren gibt es Einbruchschutz

Effektiver Einbruchschutz durch professionelle Beleuchtung funktioniert auch im Inneren. Größere Häuser sind sicherer, wenn sie über ein ausgeklügeltes Beleuchtungssystem im Inneren verfügen. Als Beispiel schalten professionelle Berater mehrere Lampen im Inneren in Reihe, sodass der Eindruck des Raumwechsels durch Personen entsteht.

0 967
Beleuchtung

Die Planung eines Hauses umfasst sehr viel mehr als nur die Entscheidung darüber, wie viele Schlafzimmer es haben wird und wo letztendlich die Küche hinkommen soll. Tatsächlich gibt es bereits an diesem Punkt viele (scheinbare) Kleinigkeiten – wie die Beleuchtung der Räume – zu beachten, um später das bestmögliche Ergebnis erzielen zu können. Wir verraten Ihnen einige Geheimnisse, wie Sie von Anfang an mit der richtigen Planung und moderner Beleuchtung originelle Akzente setzen können.

Eine moderne Beleuchtungsphilosophie

Grundsätzlich gilt: Wer die Chance dazu hat, sollte mögliche Beleuchtungsszenarien für die Räume bereits bei der Planung des Hauses mit einem Experten besprechen. Auf diese Weise können Stromanschlüsse exakt so gelegt werden, wie sie später für die perfekte Beleuchtung benötigt werden. Dies verhindert, dass Verlängerungskabel durch die Räume gelegt werden müssen, um die ideale Beleuchtung zu verwirklichen. Natürlich sind Veränderungen zu einem späteren Zeitpunkt noch immer möglich – doch diese sind meist mit erneuten handwerklichen Arbeiten und finanziellem Aufwand verbunden.

Unser Tipp: Planen Sie einfach möglichst viele Steckdosen für jeden Raum mit ein. Auf diese Weise erfordern Umgestaltungen des Interieurs keine baulichen Maßnahmen, um die Beleuchtung den neuen Gegebenheiten anzupassen.

Die moderne Philosophie der Beleuchtung betrachtet übrigens nicht nur das Wo, sondern auch das Wie. Natürlich möchten Sie, dass am Computer eine Lampe steht, um für eine ausreichende Arbeitsbeleuchtung zu sorgen. Doch was für ein Modell soll es sein? Zur Auswahl stehen schließlich Schreibtisch-, Steh-, Wand- und Hängelampen. Grundsätzlich gilt: Der Arbeitsbereich sollte zielgenau beleuchtet werden, während der Rest des Raumes durch eine dezente Hintergrundbeleuchtung erhellt wird. Diese erreicht man am besten mit einer Deckenlampe oder einem Fluter, bei denen die Helligkeit durch einen Dimmer reguliert werden kann. Für die kontrastreiche Beleuchtung des Computers am Arbeitsplatz sind hingegen Tischleuchten zuständig.

Tipp: Die Wahl des richtigen Designs entscheidet am Ende über die Atmosphäre im Raum. Wer sich im sogenannten Shabby Chic einrichtet, hat für neumodische Lampen keine Verwendung, sondern interessiert sich für Fundstücke vom Flohmarkt und für klassische Schönheiten. Liebhaber moderner Akzente hingegen greifen heutzutage auf ein reichhaltiges Sortiment eleganter Designerlampen zurück, um ihre Häuser auszustatten.

Lampcommerce – das Portal für moderne Beleuchtung

Moderne Lampen, mit denen Sie in Ihrem Haus frische Akzente setzen können, werden Sie nur äußerst selten im Baumarkt oder in Discountern finden. Designermodelle und namhafte Marken wie Artemide sind in diesen Läden meist nicht vertreten. Doch gerade berühmte Designer glänzen derzeit mit raffinierten Formen und brillanten Materialkombinationen, aus denen exquisite Lampen entstehen, die einen einfachen Raum in einen eigenen, kleinen Kosmos der Behaglichkeit oder der Extravaganz verwandeln.

Lassen Sie sich daher von Lampcommerce, dem Internetportal für moderne Beleuchtungen, in die schillernde Welt berühmter Marken und Designer entführen. Auf der Webseite steht Ihnen ein umfangreiches Sortiment an verschiedenen Lampen zur Verfügung, mit denen Sie all Ihre Wohnträume verwirklichen können.

Artemide: Moderne Lampen aus Italien

Wie lautet Ihr persönlicher Anspruch an Beleuchtung? Soll sie stilvoll und trotzdem erfrischend anders sein? Erwarten Sie den Einsatz hochwertiger Materialien und technische Raffinesse? Dann entscheiden Sie sich für moderne Beleuchtungsprodukte der Marke Artemide. Die italienische Marke entwirft seit 1960 in Zusammenarbeit mit namhaften Designern aufregende Lampenmodelle, welche bereits bedeutende Preise – wie den Compasso d’Oro – gewinnen konnten. Artemide setzt jedoch nicht nur auf gutes Aussehen, sondern liefert dank der jahrzehntelangen Erfahrung auf diesem Gebiet auch technisch einwandfreie Lampen.